Autor: admin
Datum objave: 10.02.2019
Share


Lotte Tobisch: 'Mein Familiensinn ist etwas verkümmert'

Von 1981 bis 1996 organisierte sie den Opernball.

Lotte Tobisch: "Mein Familiensinn ist etwas verkümmert"

http://diepresse.com/home/leben/mensch/1501674/Lotte-Tobisch_Mein-Familiensinn-ist-etwas-verkummert 

Von 1981 bis 1996 organisierte sie den Opernball. Heute engagiert sie sich für das Heim der Aktion Künstler helfen Künstlern in Baden. Buch: „Langweilig war mir nie“, 128 Seiten, Brandstätter Verlag.

Lotte Tobisch

http://de.wikipedia.org/wiki/Lotte_Tobisch 

Lotte Tobisch (Wien 2008) Lotte Tobisch-Labotýn (* 28. März 1926 in Wien) ist eine österreichische Theaterschauspielerin, die gelegentlich auch in Filmen auftrat. Lotte Tobisch-Labotýn gilt als Inbegriff der eleganten Wiener Salondame.

Lotte Tobisch-Labotyn (Social Responsibility)

https://vimeo.com/72485205 

Lotte Tobisch wurde 1926 in Wien geboren. Schon während ihrer Schulzeit im Wiener Sacre Coeur fiel die große Salondame der Wiener Gesellschaft durch couragierte Eigenwilligkeit auf. 1943 nahm sie Schauspielunterricht bei Raoul Aslan und im Konservatorium Horak. 1945 stand sie in der ersten Aufführung des Burgtheaters nach dem zweiten Weltkrieg im Ronacher, in dem Stück Sappho, als Blumenmädchen auf der Bühne.

THE VIENNA OPERA BALL

https://en.wikipedia.org/wiki/Vienna_Opera_Ball


https://orf.at/v2/stories/2322835/2322422/ 



200
Kategorije: Razgovor
Developed by LELOO. All rights reserved.